Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch:

+49 69 95930 0

Oder per Mail:

kontakt@dataforce.de

2021: Stabilität in unsichere Zeiten bringen

Frankfurt, 26.01.21

Stabilität

Marc-Oliver Prinzing, Vorsitzender des Vorstandes und Axel Schäfer, Geschäftsführer Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V. (BVF) mit einem Blick auf das neue Jahr:

 

Machen wir uns nichts vor. Auch das Jahr 2021 wird ganz unter dem Zeichen der Corona-Krise stehen. Viele Fragen und offene Punkte sind noch unklar. Je nach Branche steht zum Teil die wirtschaftliche Existenz auf dem Spiel. Und abgesehen davon, wird sich bei einigen Unternehmen auch der Mobilitätsbedarf ändern. Brauchen wir die gleiche Anzahl an Fahrzeugen überhaupt noch? Müssen die Nutzungszeiten und Laufzeiten angepasst werden? Sind die benötigten Fahrzeuge überhaupt lieferbar? Die Antworten hängen auch vom weiteren Verlauf der Pandemie ab.

 

Aber abgesehen davon sind mit dem Jahreswechsel einige Veränderungen gekommen, die die Firmenfuhrparks und die Arbeit von Mobilitätsmanagerinnen und -managern betreffen. Dazu bietet der Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V. (BVF) wieder ein breites, der Situation angepasstes Weiterbildungs- und Veranstaltungsangebot. Denn ein Verharren in einem tranceähnlichen Zustand nützt niemandem. Der Blick nach vorn ist angesagt, um diesen unsicheren Zeiten eine gewisse Stabilität zu verleihen und möglichst vorausschauend zu agieren.

 

Der BVF steht für Verlässlichkeit und bleibt selbstverständlich Ansprechpartner für Mobilitäts- und Fuhrparkmanagende. Auch in diese „happigen“ Monaten. Denn gemeinsam steuert man besser durch eine Krise, als allein. Dazu gehört wo immer möglich zu unterstützen und für all die dringenden Fragen ein offenes Ohr zu haben. Andererseits haben wir es uns auf die Fahne geschrieben, unseren Mitgliedern dabei zu helfen, wieder in normalere Abläufe zurückzufinden beziehungsweise sich mit dem „new normal“ zu arrangieren.

 

Dazu gehört auch, Aus- und Weiterbildungen aufrechtzuerhalten. Fachwissen ist enorm wichtig, um professionell durch schwierige Zeiten steuern zu können. Durch das seit Jahren immer weiter ausgebaute Angebot an digitalen Lernformaten, war der BVF für die Herausforderungen der Pandemie besser gerüstet als manch anderer. Im Lauf der letzten Monate sind weitere Online-Lerneinheiten hinzugekommen und auch in den nächsten Jahren wird die Digitalisierungsstrategie im Bereich Aus- und Weiterbildungen fortgesetzt werden. Außerdem wird künftig vermehrt auf hybride Veranstaltungsformen gesetzt. Allerdings ist ein intensiver persönlicher Austausch ein Muss, sobald es die Covid-19-Situation wieder erlaubt. In diesem Zusammenhang hoffen wir, im Oktober unsere Zehn-Jahre-Feier mit persönlichem Treffen nachholen zu können.

 

Ab Ende Februar wird es monatlich das neue Onlineformat „Ladezone – Talk & Impulse Online“ geben. Außerdem sind mindestens zehn Selbstlernkurse zu Praxisthemen sowie eine Live-Online-Seminarreihe zu grundlegenden Fuhrparkthemen geplant. Und natürlich steht auch das bewährte E-Learning-Angebot des BVF jederzeit zur Verfügung. Beispielsweise unser jüngster, umfassender Onlinekurs „Fleetricity“ ist inmitten der Corona-Krise sehr erfolgreich gestartet und empfiehlt sich für alle, die mit Elektromobilität im Fuhrpark Berührungspunkte haben.

 

Mehr zu allen bisher feststehenden Veranstaltungen und Weiterbildungen auf www.fuhrparkverband.de

 

Es würde uns freuen, wenn wir Sie auf einer unserer digitalen Veranstaltungen begrüßen dürfen. Und noch schöner wäre es natürlich, wenn wir uns im Laufe des Jahres auch einmal wieder persönlich treffen könnten. Bleiben Sie gesund!

 

Ihr

Bundesverband Fuhrparkmanagement e.V.

 

 

 

Marc-Oliver Prinzing                                                Axel Schäfer

Vorsitzender des Vorstandes                                   Geschäftsführer

 

Foto: © Adobe Stock / Jo Panuwat D

Publikation nur unter Bekanntgabe der Quelle.

DATAFORCE - Der Flottenmarkt im Fokus
Mit Wissen, Informationen und der langjährigen Erfahrung von DATAFORCE erfolgreich auf dem Automobil- und Flottenmarkt agieren – das ist die Maxime des führenden Marktforschungs- und Beratungsinstituts für den deutschen und internationalen Flottenmarkt. Neben umfassenden Informationen zur Vertriebsunterstützung bietet DATAFORCE ein umfassendes Portfolio an Informations-, Marktforschungs- und Beratungsdienstleistungen.

×

Powered by WhatsApp Chat

× My Message