Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch:

+49 69 95930 0

Oder per Mail:

kontakt@dataforce.de

Die Top-Trends 2020 im Flottenmarkt

Frankfurt, 28.01.20

Parkplatz

Strom, Diesel, Plug-in Hybrid, Erdgas – selten war die Auswahl an Antriebsarten so groß. Doch was sind 2020 die Trends im Flottenmarkt, welche Modelle überzeugen vor allem hinsichtlich der Wertbeständigkeit? Eine Prognose von Andreas Birklen, Experte für Restwertprognosen der bähr & fess forecasts GmbH.

• In der Mittelklasse gehören beispielsweise der Audi A5 Sportback oder Mercedes-Benz C-Klasse zu den wertstabileren Modellen – ausgehend von einer Haltedauer von drei Jahren. Wer diese Autos neu mit einem interessanten Nachlass einkauft, darf auf einen relativ niedrigen Wertverlust hoffen.

• Plug-in-Hybride rücken durch die vorteilhafte steuerliche Behandlung in das Interesse der Firmenwagenfahrer. So ist beim Ford Kuga der Aufpreis für die Plug-in-Hybrid Version vergleichsweise gering. Davon profitiert die prozentuale Restwertprognose, auch der monetäre Wertverlust bleibt gering.

• Diesel bleiben die Wahl Nummer eins für hohe Jahreskilometerleistungen. Die Gebrauchtwagenwerte haben sich mittlerweile stabilisiert, auch Fahrverbote müssen Käufer neuer Modelle nicht befürchten. Eine Einschränkung bleibt: Es ist nicht absehbar, was sich in den nächsten zwei Jahren politisch verändern wird.

• Für Kurzstrecken oder die „letzte Meile“ rechnen sich heute bereits reine E-Fahrzeuge oder Plug-in Hybride.

Ein ausführliches Interview mit Andreas Birklen finden Sie hier!

 

Foto: © adobestock/stocksolutions

Publikation nur unter Bekanntgabe der Quelle.

Das Unternehmen DATAFORCE - Wir zählen Autos
Als führendes Marktforschungsunternehmen bringen wir Transparenz in den europäischen Automobilmarkt. Unabhängig - mit über 25 Jahren Erfahrung - setzen wir Standards und machen Märkte vergleichbar.

Kontakt:
Tel.:
Fax:
E-Mail:
www.dataforce.de

×

Powered by WhatsApp Chat

× My Message