Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch:

+49 69 95930 0

Oder per Mail:

kontakt@dataforce.de

Emco Nova & Emco Novi: Style und Fahrspaß im Doppelpack

Frankfurt, 25.08.20

Die wohl größte Hürde für den Einstieg in die Elektromobilität dürfte nach wie vor der Preis sein. Auch wenn Reichweite und Zuverlässigkeit mittlerweile stark verbessert wurden, fällt es potenziellen Käufern schwer sich auf ein vollelektrisches Fahrzeug einzulassen. Aber was wenn man den vertrauten Verbrenner gar nicht hergeben muss? Ein flottes Zweirad für den Stadtverkehr klingt nicht nur gut, es macht auch jede Menge Spaß! Wir zeigen heute zwei E-Roller der Marke Emco, die den ersten Schritt in Richtung Elektrofahrzeug erleichtern.

Foto: © emco electroroller GmbH

   Neben umweltfreundlicher Fortbewegung in der City bietet der Emco auch echten Fahrspaß durch gute Beschleunigung und Wendigkeit. (männlich, 28 Jahre, viel unterwegs)

   Ein stylischer Retroroller, der die Autos an der Ampel stehen lässt und mit viel Power dem eher gemütlichen Design trotzt. (weiblich, 36, Innovationsfan)

   Ein dynamischer Großstadtflitzer, der beim Fahrspaß keine Wünsche übrig lässt und dessen schickes Retro-Design selbst an roten Ampeln große Augen und neugierige Fragen von Nebenstehenden hinterlässt. (männlich, 29, Stadteroberer)

E-Scooter als Firmenfuhrpark (Foto © emco electroroller GmbH)

Schickes Design im Retro-Look (Foto © emco electroroller GmbH)

Für Stadtmenschen eine echte Alternative

Gerade um sich langsam an die Handhabung mit einem akkubetriebenen Fahrzeug zu gewöhnen, ist es wahrscheinlich das Beste, wenn man erst einmal zu einem Elektroroller greift. Unsere Tester empfehlen definitiv den Gebrauch als Zweitfahrzeug. Bis zu 130 Kilometer Reichweite sorgen bei einem Roller für mehr als genug Sicherheit, um sich keine Gedanken über den nächsten Ladevorgang machen zu müssen. Nutzt man das Schnellladegerät, kann das Zweirad binnen ca. 2 Stunden aufgeladen werden. An der Ampel ist man ohne zweifel der Star, denn dank des Elektromotors zieht man mühelos an den trägen Verbrennern vorbei. Zusätzlich macht man auch noch optisch, dank des schicken Designs, eine gute Figur. Bezieht man dann noch den positiven Umweltaspekt mit ein, wird das Paket quasi perfekt abgerundet.

Abbildung 3: Dataforce Expertenbewertung Tauglichkeit für den Fuhrpark (11er Skala von 0=sehr schlecht bis 10=sehr gut)

Fazit

Ganz klar, man wird mit den Rollern keinen Preis für besonders viel Laderaum abstauben und auch für Langstrecken sind sie nicht geeignet. Das sollen die beiden Modelle auch gar nicht sein. Wer in der Stadt lebt und ein Gefährt für Spaß und Flexibilität sucht, ganz ohne Parkplatzsuche, der ist hier defintiv bestens bedient.

Steckbrief:

 

Modell: Emco Nova / Emco Novi
Motor: Nova: ein Elektromotor mit 4,1 PS bei zwei Akkus / Novi: Ein Elektromotor mit 2,1 PS
Akku: Lithium-Ionen-Akkumulator mit bis zu 37 Ah, beim Nova auch Doppelakku möglich
Reichweite: Bis zu 130 km bei beiden Modellen
Highlights: Schickes Retro-Design mit ausreichend Reichweite – ohne Lärm und Abgas
Ausstattung: 2 Sitzplätze, Schnellladegerät, hydraulische Scheibenbremsen, App-Steuerung, Topcase, Akku herausnehmbar
Listenpreis: Nova: ab 3.946,92 € / Novi: ab 3.362,05 €

Publikation nur unter Bekanntgabe der Quelle.

DATAFORCE - Der Flottenmarkt im Fokus
Mit Wissen, Informationen und der langjährigen Erfahrung von DATAFORCE erfolgreich auf dem Automobil- und Flottenmarkt agieren – das ist die Maxime des führenden Marktforschungs- und Beratungsinstituts für den deutschen und internationalen Flottenmarkt. Neben umfassenden Informationen zur Vertriebsunterstützung bietet DATAFORCE ein umfassendes Portfolio an Informations-, Marktforschungs- und Beratungsdienstleistungen.

× My Message