Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch:

+49 69 95930 0

Oder per Mail:

kontakt@dataforce.de

Ford Focus: der neue Wurf

Frankfurt, 29.08.18

„Ein neuer Sportler hat die Bühne betreten“, so der erste Eindruck eines unserer Testfahrer. Der komplett neu entwickelte Ford Focus schlage „stilistisch ganz andere Töne an als sein Vorgänger“, lobte der nächste Proband. „Scharfe Kanten und eine attraktive Frontpartie“ seien für den dynamischen Auftritt verantwortlich. Dennoch sind die mit einem sportlichen Design verbundenen Problemzonen beim neuen Kölner eher wenig ausgeprägt. Im Gegenteil: Gute Rundumsicht, bequemes „Entern der Hinterbank dank weit ausgeschnittener Türen“ und für einen Kompakten recht viel Platz nahmen die Tester für den Ford ein.

Helles Head-up-Display überzeugt

Im Innenraum setzt sich der positive Eindruck fort. Das Interieur sei „deutlich überarbeitet“, das Cockpit wirke „sportlich kompakt“ und „überzeugt auch ergonomisch“. Einer unserer Probelenker hob besonders die ausziehbare Oberschenkelauflage für Fahrer und Beifahrer hervor, überhaupt gefielen Sitzposition und Bequemlichkeit.

Viel Lob erntete auch das farbige und helle Head-up-Display („auch mit Sonnenbrille lesbar“) sowie die aufgeräumte und übersichtliche Mittelkonsole. Die Bedienung sowohl der Connectivity-Features wie auch des Touchscreens ließ sich intuitiv und recht einfach bewerkstelligen – besonders attraktiv und gut erreichbar wirkte die induktive Ladestation. Im Testwagen waren weitere Annehmlichkeiten wie etwa eine 2-Zonen-Klimaautomatik, Sitzheizung und eine beheizbare Frontscheibe („ideal für Herbst und Winter“) verbaut, zudem ein weit nach hinten ziehendes Panorama-Schiebedach.

Gut durchziehender Motor, ruckelfreie Automatik

Fahrwerk, 8-Stufen Automatikgetriebe und 120-PS-Dieselmotor „wirkten sehr gut abgestimmt und wie aus einem Guss“, wie einer unserer Probefahrer anmerkt. Der Motor ziehe gut durch und mache längere Autobahnstrecken zu einem geräuscharmen Vergnügen. Die Schalteinheit verrichtete „ruckelfrei“ und tadellos ihren Dienst, kaum ein Tester verspürte die Notwendigkeit, per Schaltpaddel einzugreifen.

Das Fahrwerk biete eine „perfekte Balance aus sportlicher Verbindlichkeit und Komfort“, bequem bei Unebenheiten, sicher in der Hand, wenn der Fahrer mal schneller durch die Kurve zirkelt („akkurat, wendig und gut ausbalanciert“). Als State of the Art oder sogar etwas darüber präsentierten sich die zahlreichen Assistenzsysteme im neuen Ford Focus.

Besonders begeistert zeigte sich ein Proband, weil der sonst sehr unauffällig und „dezent“ agierende Abstandstempomat die Verkehrszeichen-Erkennung übernimmt und automatisch auf die erlaubte Geschwindigkeit reduziert – der Focus erfüllte dem Piloten damit „einen lang gehegten Wunsch“. Ein anderer lobte, dass der Tempomat dem Lenker im Stau wirklich „viel Arbeit“ abnehme. Aufgefallen ist den Testern obendrein noch die Dynamik der Verzögerungseinheit: „Die Umsetzung des Pedalbefehls in tatsächliche Wirkung lief sehr zackig, die Bremsen sind im Stadtverkehr und auf der Landstraße äußerst präzise dosierbar.“

Klassischer Kompaktwagen mit Stärken auf der Langstrecke

Ein Lächeln ins Gesicht zauberte einem unserer Probelenker der Sound aus dem Bang & Olufsen-System, ein „akustischer Genuss“. Ein weiterer freute sich über den Parkassistenten, der das Auto ohne viel Federlesen in jede Parklücke manövriert.

Fazit: Alles in allem, so resümiert ein Dataforce-Fahrer, sei der Ford Focus ein „gut ausgestattetes, komfortables Spaßauto“ und ein „Paradebeispiel für einen klassischen Kompaktwagen, der im Vergleich zum SUV durch spürbar geringeres Gewicht, bessere Straßenlage und niedrigen Verbrauch“ punkte. Das Fahrzeug sei ideal für Personen, die „viele Kilometer spulen“ und dabei jederzeit entspannt ankommen wollen. „Fahrgefühl, Sitzposition, Motorleistung und der niedrige Geräuschpegel“ machten den Ford zu einer „wahren Freude“.

Fotos: © Dataforce GmbH

Publikation nur unter Bekanntgabe der Quelle.

DATAFORCE - Der Flottenmarkt im Fokus
Mit Wissen, Informationen und der langjährigen Erfahrung von DATAFORCE erfolgreich auf dem Automobil- und Flottenmarkt agieren – das ist die Maxime des führenden Marktforschungs- und Beratungsinstituts für den deutschen und internationalen Flottenmarkt. Neben umfassenden Informationen zur Vertriebsunterstützung bietet DATAFORCE ein umfassendes Portfolio an Informations-, Marktforschungs- und Beratungsdienstleistungen.