Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch:

+49 69 95930 0

Oder per Mail:

kontakt@dataforce.de

Hyundai Staria: Ein Raumschiff auf vier Rädern

Frankfurt, 14.12.21

Hyundai Staria

Neben dem VW Multivan und der V-Klasse von Mercedes, bringt Hyundai mit dem neuen Staria frischen Wind in das Segment der Großraumvans bzw. Utilities. Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass es sich hier um ein Concept-Car handelt aber weit gefehlt! Das mutige und futuristische Design ist serienmäßig mit dabei. Die bislang einzige Ausstattungsvariante “Signature” lässt quasi keine Wünsche offen und verlangt ihren Preis, günstigere, kleinere Ausstattungsvarianten sollen 2022 aber folgen. Der Staria kommt mit einem 177 PS starken Diesel, wahlweise Front- oder Allradantrieb – damit ist zumindest Reichweite überhaupt kein Thema.

Foto: © Dataforce

   Luxus-Van mit enormem Stylefaktor und sparsamen Antrieb. (Männlich, 53, Teilzeit-Moderator)

   Futuristisches Design trifft auf jede Menge Komfort – damit lässt sich jede Strecke meistern! (Weiblich, 40, Family Manager)

   Der Staria ist echt ein Hingucker! Ausstattung und Komfort überzeugt auf allen Ebenen. (Männlich, 29, Autofreak)

Hyundai Staria

Abbildung 1: Heckansicht (Foto: © Dataforce)

Hyundai Staria

Abbildung 2: Innenansicht (Foto: © Dataforce)

Alles, was das Herz begehrt

Das Markenimage von Hyundai hat sich gut etabliert und wird mit soliden 7,8 Punkten bewertet. Zugegeben, bei der aktuellen Ausstattung steht der Luxus irgendwie im Vordergrund. Aber wie gesagt, mit den “kleineren” Varianten will der Staria dann seinen Konkurrenten so richtig den Kampf ansagen. Assistenzsysteme sind, wie zu erwarten, in Hülle und Fülle vorhanden (8,0 Punkte). Die Sitze in der zweiten Reihe machen jede Strecke zu einem entspannten Zeitvertreib. Diese lassen sich in alle erdenklichen Positionen verschieben oder auch bei Bedarf komplett horizontal ausrichten. Für lange Strecken gibt’s deshalb 8,9 Punkte. Mit über fünf Metern länge kann Stadtverkehr schon mal mühsam sein, der Staria unterstützt aber durch jede Menge Kameras und Rundumsicht (6,7 Punkte). Wie schon durch unsere Testfahrer zitiert, ist der Koreaner ein echter Aufmerksamkeitsmagnet und wirkt fast wie eine Studie. Uns gefällt er richtig gut (8,4 Punkte). Das Platzangebot könnte kaum größer sein. Deshalb vergeben wir hier verdienterweise die Topwertung (10 Punkte)! Durch den unkomplizierten Dieselantrieb kommt der Staria sparsam daher. Die aktuelle Ausstattungsvariante legt den Fokus nicht unbedingt auf Wirtschaftlichkeit; aber es werden andere Varianten kommen und da wir hier einen echten Allrounder vor uns haben, vergeben wir starke 8,2 Punkte.

Restwertzeugnis Hyundai Staria

Abbildung 3: Dataforce Expertenbewertung Tauglichkeit für den Fuhrpark (11er Skala von 0=sehr schlecht bis 10=sehr gut)

Fazit

Der Neue aus dem Hause Hyundai überzeugt mit Mut zum futuristischen Design, viel Komfort und Ausstattung. Auch, wenn das für den dienstlichen Einsatz aktuell “too much” ist, sehen wir eine gute Zukunft für den Staria, sobald die Palette erweitert wird. Für die Vereinbarkeit der dienstlichen und privaten Nutzung geben wir daher 7,4 Punkte.

Steckbrief:

 

Modell: Hyundai Staria
Motoren: Ein 2,2 Liter Turbodieselmotor mit 177 PS
Kommunikation: 12 Lautsprecher, BOSE Soundsystem, Digitalradio, 10,25 Zoll Farb-Touchscreen, Navigationssystem, Digitales Cockpit mit 10,25 Zoll Farb-Display, Apple CarPlay, Android Auto, Bluelink Telematikdienste, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, USB-Anschlüsse
Assistenzsysteme: Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Abstandsregelung und Stopp-Funktion, Aktiver Totwinkelassistent, Around-View-Monitor, Autobahnassistent, Elektrische Parkbremse, Insassenalarm, Bremsassistent, Aktiver Spurhalteassistent, Aufmerksamkeitsassistent, Ausstiegassistent, Autonomer Notbremsassistent inkl. Frontkollisionswarner mit Fußgänger-/ Fahrraderkennung und Abbiegefunktion, Intelligente Verkehrszeichenerkennung, Querverkehrwarner mit Notbremsfunktion, Spurfolgeassistent
Highlights: Premium-Relaxsitze 2. Sitzreihe, elektrische Schiebetüren beidseitig, BOSE Soundsystem, Sitzpolster in Nappa Leder
Ausstattungslinien: Signature (weitere folgen 2022)
Listenpreis: ab 56.150,00 €

Restwertzeugnis:

Restwertzeugnis Hyundai Staria

Die Qualifikation zur Champions League verdient auch dann Respekt, wenn man in einer starken Gruppe nicht auf den vorderen Plätzen, sondern lediglich im Mittelfeld landet. Dies beschreibt am besten, warum der Hyundai STARIA zwar ein Restwertzeugnis mit der durchschnittlichen Note „5“ ausgestellt bekommt, aber dennoch ein überdurchschnittliches Fahrzeug ist. Da ist zunächst eine Serienausstattung, die in der Topausstattung ihresgleichen sucht: neben BOSE Soundsystem, Leder, elektrischen Schiebetüren und vielen Annehmlichkeiten mehr, braucht man nur noch sein Kreuz bei der Farbe und dem optionalen Panorama-Glasdach zu machen. Wenn dann einmal die günstigeren Varianten auf dem Markt sind, wird sich die Benotung entsprechend verbessern. Aber in einem Umfeld, das durch die Restwertriesen V-Klasse und Multivan dominiert wird, schlägt sich der STARIA schon jetzt erstaunlich gut.

Publikation nur unter Bekanntgabe der Quelle.

DATAFORCE - Der Flottenmarkt im Fokus
Mit Wissen, Informationen und der langjährigen Erfahrung von DATAFORCE erfolgreich auf dem Automobil- und Flottenmarkt agieren – das ist die Maxime des führenden Marktforschungs- und Beratungsinstituts für den deutschen und internationalen Flottenmarkt. Neben umfassenden Informationen zur Vertriebsunterstützung bietet DATAFORCE ein umfassendes Portfolio an Informations-, Marktforschungs- und Beratungsdienstleistungen.

×

Powered by WhatsApp Chat

× My Message