Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch:

+49 69 95930 0

Oder per Mail:

kontakt@dataforce.de

Kia EV6: moderner Elektro-Crossover

Frankfurt, 27.05.22

Kia EV6

Kia bringt mit dem neuen EV6 echte Vielfalt in die elektrische Mittelklasse. Es gib drei “normale” Leistungsstufen mit wahlweise 179, 229 oder 325 PS. Für den Herbst diesen Jahres ist der EV6 GT angekündigt, der mit 585 PS auch schon als Sportwagenschreck bezeichnet wurde – wohl gemerkt zum halben Taycan-Preis. Wir hatten das Vergnügen die 325 Pferde auszuführen und zeigen Ihnen, wie immer, ob unser Testfahrzeug auch für den dienstlichen Gebrauch interessant ist. Viel Spaß mit dem Fahrbericht!

Foto: © Dataforce

  Stil in Hülle und Fülle gepaart mit moderner Technik passend zum Aussehen! (Männlich, 44, Auto-Enthusiast)

  Stylischer Schnell-Lader mit überzeugendem Komfort. (Männlich, 54, Hobby-Moderator)

  Stylischer Elektro-Kia mit Reichweite, Platz und Komfort! (Männlich, 42, Dienstwagenfahrer)

Kia EV6 Innen

Innenraum (Foto: © Dataforce)

Kia EV6 Heck

Heckansicht (Foto: © Dataforce)

Porsche Technik zum halben Preis

Mit einer Wertung von 6,6 Punkten für das Markenimage steigt Kia zwar vergleichweise niedrig ein, allerdings ist die Marke unter Dienstwagen tatsächlich eher weniger vertreten. Das könnte sich mit dem EV6 aber ändern, hier setzt Kia auf die innovative 800 Volt Technik, die sonst nur in Top-Modellen wie dem Porsche Taycan zum Einsatz kommt und für Ladezeiten von 18 Minuten von 10% auf 80% sorgt – zumindest unter optimalen Bedingungen. Insgesamt ist die Ausstattung beim EV6 ordentlich und erzielt sehr solide 8,1 Punkte. Auf langen Strecken ist der Koreaner ein guter Begleiter. Komfort und Laufruhe sind da entscheidend, leidiglich das Reichweitenthema dürfte dem ein oder anderen im Nacken sitzen, obwohl unser Testwagen über eine Reichweite von 500 Kilometern (Herstellerangabe) verfügt (7,0 Punkte). Im Stadtverkehr kann der Elektroantrieb nochmal etwas mehr seine Vorteile ausspielen – egal ob effizientes Cruisen oder spontaner Ampelstart (7,8 Punkte). Optisch geht der EV6 auf eine sehr futuristische Linienführung, die dem Stromer gut steht. Kia hat in den letzten Jahren sowieso viel an der Optik aller Fahrzeuge gearbeitet und das macht sich positiv bemerkbar (8,7 Punkte). Platz für Mensch und Gepäck gibt es genug mit angegeben 490 Litern Volumen, die auf 1300 erweitert werden können – allerdings ist der Kofferraum zum Heck formbedingt etwas flach (7,6 Punkte).

Bewertung Kia EV6

Abbildung 3: Dataforce Expertenbewertung Tauglichkeit für den Fuhrpark (11er Skala von 0=sehr schlecht bis 10=sehr gut)

Fazit

Wie schon aus den Zitaten von unseren Testfahrern genannt, kommt der neue Kia EV6 mit Stil angefahren und macht ihn als Dienstwagen sehr attraktiv. Moderne 800 Volt-Technik zum Mittelklasse-Preis. Zieht man die Umweltprämie ab, landet man wahrscheinlich unterhalb der 40.000€, je nachdem, was man noch dazu bestellt. Dienstliche und private Nutzung lässt sich also echt gut kombinieren (8,4 Punkte). So kommen wir beim EV6 auf eine Gesamtwertung von 7,7 Punkten.

Steckbrief:

 

Modell: Kia EV6
Motoren: Permanentmagnet-Synchron-Elektromotor mit bis zu 170/229/325 PS
Kommunikation: Kia-Kartennavigation via 12,3-Zoll Digitaldisplay, Bluetooth Freisprecheinrichtung, Digitalradio, Apple CarPlay, Android Auto, Kia Connect, Meridian Premium Soundsystem mit insgesamt 14 Lautsprechern, externer Endstufe und Surround Sound, USB-Anschluss
Assistenzsysteme: Geschwindigkeitsregelanlage navigationsbasiert, intelligenter Geschwindigkeitsassistent, Autobahnassistent, Frontkollisionswarner, Aktiver Spurhalteassistent mit korrigierendem Lenkeingriff, Aktiver Totwinkelassistent mit Monitoranzeige, Aktiver Totwinkelwarner mit Lenk- und Bremseingriff, Querverkehrswarner hinten inkl. Notbremsfunktion, Kollisionsvermeidungsassistent, Spurfolgeassistent
Highlights: Schnellladesystem mit 800 Volt
Ausstattungslinien: EV6, EV6 GT-Line
Listenpreis: ab 44.990,00€

Restwertzeugnis:

Publikation nur unter Bekanntgabe der Quelle.

DATAFORCE - Der Flottenmarkt im Fokus
Mit Wissen, Informationen und der langjährigen Erfahrung von DATAFORCE erfolgreich auf dem Automobil- und Flottenmarkt agieren – das ist die Maxime des führenden Marktforschungs- und Beratungsinstituts für den deutschen und internationalen Flottenmarkt. Neben umfassenden Informationen zur Vertriebsunterstützung bietet DATAFORCE ein umfassendes Portfolio an Informations-, Marktforschungs- und Beratungsdienstleistungen.

×

Powered by WhatsApp Chat

× My Message