Lexus CT 200h: Pionier neu aufgelegt

Frankfurt, 26.06.18

Bei seinem Debüt auf dem Genfer Automobilsalon vor sage und schreibe acht Jahren war der Lexus CT 200h der erste Premium-Kompaktwagen seiner Klasse mit Vollhybridantrieb. Seit seiner Markteinführung 2011 avancierte er zu einem der meistverkauften Hybridfahrzeuge der Marke: Weltweit wurden mehr als 300.000 Fahrzeuge abgesetzt. Im Rahmen des Facelift im vergangenen November legte Lexus besonderes Augenmerk darauf, die bewährten Stärken auszubauen.

Immer noch Vorreiter

Die wegweisende Vollhybrid-Technologie kombiniert ein kraftvolles 1,8-Liter-Benzintriebwerk mit einem Hochleistungs-Elektromotor, der autark arbeitet, ohne dass man ihn extern aufladen muss. Der CT 200h überzeugt mit einer Systemleistung von 100 kW (136 PS) bei einem Kraftstoffverbrauch von 4,1 Litern auf 100 Kilometer und einem CO2-Ausstoß von 94 g/km im kombinierten Zyklus.

Das Benzintriebwerk wird von einem 60 kW (82 PS) starken Elektromotor mit einem linearen Drehmoment von bis zu 207 Nm unterstützt und ermöglicht so eine kraftvolle Beschleunigung. Im EV-Modus (Electric-Vehicle-Modus) stellt er die geräuschlose Kraft für elektrisches Fahren bereit. Durch ihre kompakte, modulare Bauweise und für eine optimale Gewichtsbalance findet die Nickel-Metallhydrid-Batterie über der Hinterachse Platz. Sie ist für ein ganzes Autoleben konstruiert und verfügt über eine hohe Kapazität bei geringem Gewicht. Sie ist wartungsfrei — externes Aufladen oder besondere Pflege sind nicht erforderlich.

Alleinstellungsmerkmal Design

Der neue Lexus CT 200h überzeugt mit beeindruckendem Design und japanischer „Takumi“-Handwerkskunst. Der markante „Diabolo“-Kühlergrill, schmale LED-Scheinwerfer und sein dynamisches Heck zeugen von seinem individuellen Charakter. Im Innenraum bietet der CT 200h den für Lexus typischen hohen Komfort in ebenso typischer hoher Qualität, mit vorbildlich vernähten Ledersitzen, fein gearbeiteten Applikationen und hochwertigen Materialien.

Auf Wunsch stehen ein 10,3 Zoll großes Multifunktionsdisplay mit Remote Touch-Bediensystem und das Lexus Premium-Navigationssystem zur Verfügung ebenso wie das Mark-Levinson-Surround-Soundpaket mit 13 Lautsprechern.

Sein langgezogenes, elegantes Profil und die imposanten vorderen und hinteren Stoßfänger sorgen für eine sanfte Luftströmung und reduzieren Windgeräusche. Die spezielle Fahrzeugunterboden-Konstruktion und die kleinen Finnen an Heckleuchten und Außenspiegeln optimieren zusätzlich Aerodynamik und Stabilität.

Innovative Sicherheitssysteme

Für die Sicherheit wird optional das innovative Lexus Safety+ geboten, das das Pre-Crash Safety-System mit Fußgängererkennung, eine adaptive Geschwindigkeitsregelung, einen fortschrittlichen Spurhalte-Assistenten und eine Fernlicht-Automatik in einem Paket vereint.

 

Bildnachweis: © Toyota Deutschland GmbH

Während einer bis dato siebenjährigen Bauzeit gleich zwei Facelifts durchzuführen – das ist sehr ungewöhnlich und für die Restwerte der jeweiligen Vorfacelift-Modelle alles andere als zuträglich. Die Motor-Getriebe-Einheit bleibt unverändert und insbesondere das CVT-Getriebe verlangt viel Toleranz im Hinblick auf Leistungs- und Lautstärkeentfaltung. Davon abgesehen ist der kleine Lexus, wie zu erwarten, hochwertig verarbeitet und die serienmäßige Ausstattung ist sehr gut. Für Individualisten ist der CT 200h jedenfalls einen Blick wert, denn allzu oft werden sich zwei gleiche Modelle auf Deutschlands Straßen nicht begegnen.

Publikation nur unter Bekanntgabe der Quelle.

DATAFORCE - Der Flottenmarkt im Fokus
Mit Wissen, Informationen und der langjährigen Erfahrung von DATAFORCE erfolgreich auf dem Automobil- und Flottenmarkt agieren – das ist die Maxime des führenden Marktforschungs- und Beratungsinstituts für den deutschen und internationalen Flottenmarkt. Neben umfassenden Informationen zur Vertriebsunterstützung bietet DATAFORCE ein umfassendes Portfolio an Informations-, Marktforschungs- und Beratungsdienstleistungen.