Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch:

+49 69 95930 0

Oder per Mail:

kontakt@dataforce.de

Peugeot 508 PSE: Frankreichs next Topmodell

Frankfurt, 25.06.21

Peugeot 508 PSE Front

Hätte man vor 20 Jahren davon gesprochen, dass man mit drei Motoren durch die Gegend fährt, so hätte man dabei eher nicht an einen umweltschonenden Plug-in Hybriden gedacht. Das kann der neue 508 PSE zwar auch, aber das ist bei einer derartigen Reizüberflutung irgendwie Nebensache. Aerodynamische Flaps an allen Seiten, 20 Zoll Leichtmetallfelgen, neongrüne Akzente – mit dem neuen Topmodell aus dem Hause Peugeot, machen Sie definitiv eine gute Figur. Mit insgesamt 360 PS Systemleistung schiebt der Kombi ordentlich an. Wers eher gemütlich mag, kann aber auch um die 40 Kilometer reich elektrisch gleiten. Was sonst noch im neuen Kraftpaket aus Frankreich steckt, finden wir heraus!

Foto: © Dataforce

   Ein sportlicher Kombi mit viel Laderaum und einem überzeugenden Infotainment! (Weiblich, 29, Pendlerin)

   Der schnellste Serien-Peugeot aller Zeiten und stylisch absolut der beste Peugeot, den ich je gefahren bin! (Männlich, 41, Familie, Style und Speed)

   Dieses Auto kombiniert Stil, Sparsamkeit, Aufregung und Komfort so gut, dass Sie alles dafür geben würden, um damit zu fahren! (Männlich, 43, Autoliebhaber)

Peugeot 508 PSE Innenraum

Abbildung 1: Innenansicht (Foto: © Dataforce)

Peugeot 508 PSE Heck

Abbildung 2: Kofferraum (Foto: © Dataforce)

Topmodell mit Top-Wertung

Der neue 508 PSE begeistert unsere Tester durch die Bank weg extrem positiv. Bei einem kleinen Außeneinsatz am Mainufer, wurden wir sogar von Passanten auf das Fahrzeug angesprochen. Man erregt definitiv Aufmerksamkeit und das ohne, dass der Franzose aufdringlich wirkt. In der Bewertungen sind wir fast durchgehend oberhalb der 8 Punkte, außer bei der City Tauglichkeit. Zugegeben, der 508 ist lang und die Übersicht ist nicht leicht. Ungeübte Fahrer könnten es schwer haben. Dennoch liefert man mit einer 360 Grad Umsicht und Parksensoren ausreichend Hilfe, damit das Parken klappt. Für die technische Ausstattung sind wir nämlich schon bei satten 9,0 Punkten. Noch ein Stückchen höher klettern wir beim Stylefaktor. Für den Hingucker auf vier Rädern gibt’s mit 9,5 Punkten hier die Topwertung. Wie bei einem Kombi nicht anders zu erwarten, gibt es Laderaum satt (8,3 Punkte). Lange Strecken lassen sich mühelos bewältigen. Auf den sportlichen Sitzen nimmt man komfortabel Platz und das wird auch nach einer gewissen Zeit nicht unangenehm (8,8 Punkte). Beim Markenimage hat sich Peugeot mit 8,0 Punkten solide in der Nähe von Premiumherstellern etabliert. Zum Schluss noch was zur Wirtschaftlichkeit. Auch wenn wir, wie immer, nicht alle Faktoren beurteilen, so kann der 508 trotz seiner Leistung sparsam bewegt werden. Bis zu 40 Kilometer rein elektrisch sollen möglich sein. Mit über 67.000€ hat das Fahrzeug seinen Preis… da es sich ja um einen Plug-in Hybriden handelt, wird es allerdings durch die 0,5% Regelung als Dienstwagen wieder interessant (8,0 Punkte).

Abbildung 3: Dataforce Expertenbewertung Tauglichkeit für den Fuhrpark (11er Skala von 0=sehr schlecht bis 10=sehr gut)

Fazit

Der neue 508 PSE muss sich vor den Konkurrenten der deutschen Premiumhersteller nicht verstecken. Leistung, Optik und Verarbeitung passt. Das Paket hat natürlich seinen Preis. Wer hier aber auf die 0,5% Regelung zurückgreift, ist schnell günstiger als Dienstwagen unterwegs. Uns hat der 508 mit 8,8 Punkten für die Dienstwagentauglichkeit definitiv überzeugt!

Steckbrief:

 

Modell: Peugeot 508 SW PSE
Motoren: Eine Wahl aus: 3 Benzinmotoren mit 1,2l bzw. 1,6l Hubraum mit 131, 181 und 225 PS / 1 Dieselmotor mit 1,5l Hubraum und 131 PS / 1 Hybridantrieb mit einer Kombination aus einem Benzinmotor mit 181 PS und einem Elektromotor mit 110 PS / PSE: Eine Kombination aus 2 Elektromotoren (110 und 112 PS) und einem Verbrennungsmotor (200 PS) und einer Gesamtleistung von 360 PS
Kommunikation: 3D-Navigationssystem NAC, Audioanlage RCC, FOCAL-Soundsystem, Mirror Screen, Peugeot Connect Box, 10 Zoll Touchscreen, Digitalradio, Induktive Ladestation
Assistenzsysteme: Active Safety Brake Plus, Toterwinkelassistent, Einparkhilfe vorn & hinten, Frontkollisionswarner, Müdigkeitswarner, Spurhalteassistent, Verkehrsschildererkennung, Nachtsicht-System, Automatischer Geschwindigkeitsregler ACC, Rückfahrkamera mit 360°-Umgebungsansicht, Berganfahrhilfe
Akku: Bei Hybridantrieb: Lithium-Ionen-Batterie mit 11,5 kWh und bis zu 52 km elektrischer Reichweite nach WLTP
Ausstattungslinien: Active, Allure, GT, PSE
Listenpreis: ab 67.940 €

Publikation nur unter Bekanntgabe der Quelle.

DATAFORCE - Der Flottenmarkt im Fokus
Mit Wissen, Informationen und der langjährigen Erfahrung von DATAFORCE erfolgreich auf dem Automobil- und Flottenmarkt agieren – das ist die Maxime des führenden Marktforschungs- und Beratungsinstituts für den deutschen und internationalen Flottenmarkt. Neben umfassenden Informationen zur Vertriebsunterstützung bietet DATAFORCE ein umfassendes Portfolio an Informations-, Marktforschungs- und Beratungsdienstleistungen.

×

Powered by WhatsApp Chat

× My Message