Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch:

+49 69 95930 0

Oder per Mail:

kontakt@dataforce.de

Versicherung in Flotte – Informationsdefizit in Sachen E-Mobilität

Frankfurt, 13.04.22

Dataforce Infografik Versicherungsstudie 2022-alternative Antriebe

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache, Plug-In Hybride und Elektrofahrzeuge entwickeln sich in deutschen Flotten mit einer Steigerung von 13,9% im Jahr 2021 und einem Anteil von 21,3% zum Mainstream. Nach 2017 hat Dataforce aktuell wieder 290 Fuhrparkleiter zum Thema Versicherung in Flotte befragt. Zwei Drittel der Verantwortlichen fühlen sich zu den Versicherungsbedingungen für elektrifizierte Fahrzeuge nicht optimal informiert. Auch die etablierten Anbieter können hier noch nicht punkten. Kundenseitig ist mehr Transparenz bezüglich Tarif- und Preisfindung gewünscht.

 

Blick in den Markt

In Sachen Marktanteil und Durchdringung kann die Allianz ihre Spitzenposition behaupten. Mit 18,9% Marktanteil landet die Allianz weit vor der R+V mit 7,5%, die mit ihrer Tochter KRAVAG Marktanteile verliert. Bei der Durchdringung, sprich in wie viel Prozent der Flotten ist der Anbieter vertreten, konnten die Allianz und die LVM ihre Anteile um jeweils ca. 1 Prozentpunkt steigern. Hingegen haben die Ergo Gruppe, Axa und auch die HDI an Präsenz verloren. Das mag punktuell an der Konzentration auf größere Flotten liegen. Die Allianz hat in einigen Branchen, wie z.B. im Baugewerbe oder im Groß- und Einzelhandel die Nase vorne. Spannend zu beobachten sind auch regionale Effekte, wo durchaus wechselnde Player auf den vorderen Rängen landen. Die Konzentration auf nur einen Versicherungsanbieter hat gegenüber 2017 weiter zugenommen.

 

Welcher Anbieter hat zufriedene Kunden?

Im Rahmen der Umfrage landet die LVM auf dem Spitzenplatz, gefolgt von der Provinzial und der Württembergischen. Die Top 10 liegen alle recht eng beieinander. Bewertet wurden sowohl Beratung und Service, Vertrags- und Schadensabwicklung als auch die Konditionen der Versicherungspolice.

Der Trend die Versicherung über einen Makler zu beziehen hat sich in der aktuellen Studie fortgesetzt, mehr als 50% vertrauen auf diesen Weg. Die Zahl steigt mit Größe der Flotte.

 

Der gläserne Fahrer – Fahrverhalten und der Versicherungstarif

Die Studie zeigt, dass die Bereitschaft unter den Fuhrparkleitern wächst einen Bezug zwischen Fahrverhalten, Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs und dem Versicherungstarif herzustellen. 24% der Fuhrparkleiter würden in Zukunft eine Versicherung abschließen, die das Fahrverhalten berücksichtigt und mittels Telematik aufgezeichnet wird. 74% würden in Zukunft eine hochwertigere Sicherheitsausstattung in Betracht ziehen, wenn dafür die Versicherungsprämie geringer ausfällt.

Dataforce Infografik Versicherungsstudie 2022- Telematiktarif

Ein besonderer Dank geht an alle befragten Fuhrparkleiter, die uns und unseren Kunden wertvolle Erkenntnisse geliefert haben.

Diese Erkenntnisse basieren auf der aktuell von Dataforce veröffentlichten Versicherungsstudie 2022. Nähere Infos und Preise sind unter www.dataforce.de/versicherung-2022/ abrufbar.

Publikation nur unter Bekanntgabe der Quelle.

Das Unternehmen DATAFORCE - Wir zählen Autos
Als führendes Marktforschungsunternehmen bringen wir Transparenz in den europäischen Automobilmarkt. Unabhängig - mit über 25 Jahren Erfahrung - setzen wir Standards und machen Märkte vergleichbar.

×

Powered by WhatsApp Chat

× My Message